Wie wir aus alten Seelenverträgen, Schwüren, Pakten wieder frei werden

8 Punkte auf deinem Weg in die Freiheit

 Hier kannst du dir den Blogbeitrag auch anhören:
1. Was ist ein Seelenvertrag?

Diese Frage kommt immer wieder und ich dachte mir, es wird Zeit, Klartext zu reden bzw. zu schreiben. Bevor ich dir verrate warum wir alle diese Verträge haben und wozu, freue ich mich auf deine Offenheit.

Schön wenn dein Herz so offen und frei ist wie eine Blumenwiese im jungen Frühling. Gerade jetzt, wenn es endlich wieder länger warm wird, kommen wieder die Gefühle hoch. Werde ich mich diesen Sommer verlieben? Kann ich noch mehr bekommen, als das, was ich jetzt habe? Wie werde ich endlich glücklich und verliebt durchs Leben laufen?

Kennst du Menschen, die immer davon träumen sich zu verlieben und trotzdem meist alleine sind? Wieso erfüllt sich nicht ein so inniger Wunsch? Hören die Engel einfach nicht zu? Oder hat Gott mich vergessen? Das kommt auch immer wieder in Beratungen.

Heute will ich dir eine Möglichkeit vorstellen, die nichts mit den Engeln oder den anderen zu tun hat, sondern nur mit dir.

Deine Seelenverträge.

Seelenverträge sind Vereinbarungen, die auf spiritueller Ebene getroffen werden. Sie sind manchmal klar und manchmal emotional im Leben gesagt oder unterschrieben worden wie z.B. bei einer Hochzeit. Die Verbindung bis zum Tod wird unterschrieben. So ist das auch ein Vertrag, der meist sehr emotional eingegangen wird. Ja, ich verspreche dir er wirkt. Er wirkt sogar so lange, bis du ihn wiederrufst. Genau Du musst ihn auflösen und nicht der Richter! Also auch wenn du schon geschieden wurdest, kann es sein, dass der energetische Vertrag dich noch bindet. Das ist für alle Beteiligten nicht gut.

 

2. Wie lange gelten Seelenverträge?

Diese Verträge gelten auch über den Tod hinaus. Ich erlebe immer wieder Menschen, die sich nicht binden wollen oder können. Oft laufen da noch Verträge aus früheren Leben. Die sind durch Krieg oder Tod zwar getrennt worden, jedoch niemals wurde die Trennung energetisch vollzogen.

Das wären dann unsere irdischen bindenden Verträge. Der Tod ist nicht das Gegenteil vom Leben, denn das ist ewig. Also gelten die Verträge auch weiter.

Beispiele für diese irdischen Vereinbarungen:

  • Ich werde dich ewig lieben.
  • Ich werde immer an deiner Seite sein (wurde oft gesprochen, wenn ein Partner, den du sehr geliebt hast, vor dir verstorben ist)
  • In jedem Leben bin ich deine Frau/dein Mann (diese Schwüre wurden in Leben geleistet, in denen du wusstest, dass es ein Wiedersehen in anderen Leben geben wird z.B. in Avalon oder Ägypten.
  • Alle Schwüre, die in Hass und Wut, z.B. während der Untergangszeit in Atlantis, geschrien wurden, wirken solange, bis du sie revidierst.
  • Ich bleibe ewig deine Mutter, dein Vater. Das ist bei sehr abhängigen Seelen, die nie erwachsen werden.
  • Ich trage deinen Schmerz, Aufopferungen. Besonders in streng katholischen Leben ein Thema.
  • Die Pest soll dich holen (das sind dann schon aktive Flüche, auch alle böswilligen Äußerungen müssen zurückgenommen werden).
  • Alle Aussagen, die unter Folter oder am Scheiterhaufen von dir erzwungen worden sind, müssen für unwirksam erklärt werden. Diese wirken auch, wenn sie damals gelogen waren, weil die Angst (die Emotion) so hoch war.

Das sind nur einige der Schwüre aus denen Verträge entstehen können.

 

 

3. Wie kann ich Verträge oder Schwüre erkennen?

Prinzipiell sind sie eher im fortgeschrittenen Energiearbeiten erst erkennbar. Jeder Vertrag bringt dich in eine bestimmte Lernumgebung. Hast du alles gelernt, dann kannst du auch den Vertrag lösen. In Liebe ohne Rache und Hass.

Das ist dann manchmal eine Herausforderung, wenn du nun weißt, was man dir angetan hat. Doch dein Herz beginnt durch die Befreiung zu heilen und du bekommt die Kraft zu vergeben.

Das wichtigste ist, das viele Menschen schon sehr viel gearbeitet haben, dass sich bestimmte Situationen in ihrem Leben verbessern. Doch der durchschlagende Erfolg bleibt aus. Die vollkommene Heilung kann nicht gelingen, wenn du da noch an dein eigenes Wort gebunden bist.

Einige häufige Erkennungsmerkmale:

  • Indifferente Ängste vor bestimmten Menschen z.B. Autoritäten, Richter, böse Nachbarn
  • Du willst keine Verträge abschließen, egal wo und in welchem Zusammenhang
  • Angst vor Feuer (Scheiterhaufen) oder Ekel vor Hautausschlägen (Pesterinnerungen)
  • Du hast schon viel zum Thema Frieden z.B. mit deinem Ex Partner gearbeitet. Jedoch scheint es keine endgültige Befriedung zwischen euch zu geben? Das sind oft karmische Eheverträge, die noch wirken.
  • Du kommst immer wieder in die gleiche Situation und weißt nicht, wie sich die Situation endgültig erlösen lässt.
  • Viele chronische Krankheiten sind in Verträgen eingetragen, weil sie dein Erwachen fördern.

Diese und viele andere Möglichkeiten können über alle Leben existieren.

 

4. Was ist nun der wichtigste Pakt?

Du merkst sicher schon, das Thema ist riesig. Zum Abschluss will ich aber meine am Anfang gestellte Frage beantworten.

Ja, es gibt ihn, den einen Vertrag, der in der Literatur (z.B. bei Faust) als Pakt eingegangen ist.

Jede Seele schließt ihn und er ist die Voraussetzung, dass du überhaupt hier auf Erden die Stufen der dunkelsten Entwicklung überhaupt erleben kannst. Ohne diesen Pakt wärest du also gar nicht hier.

Weißt du schon wen ich meine?

Ja genau, der Pakt mit dem Teufel.

Er wird in Faust eindringlich beschrieben. Ja und es stimmt Jedermann, und Jedefrau sind davon betroffen.

Hast du dich schon einmal gefragt, warum der Jedermann immer Jedermann brüllt? Ganz Salzburg ist von dem eindringlichen Dröhnen dieser Stimme erstarrt. Sobald die Festspiele starten, beginnt der Jedermann seinen Ruf in die Herzen der Menschen.

Ich kann dir sagen, ja er hat recht. Wir alle haben diesen ganz besonderen Vertrag mit der Dunkelheit geschmiedet.

Niemand hat dich her gezwungen. Auch du hast ihn freiwillig unterschrieben. Manche behaupten, er wäre in deine Seele geritzt.

Wieso ich das weiß?

Weil der Erzengel Lucifer der Hüter dieser Eintrittsschwelle ist. Weil du auch bei ihm angeklopft hast und gefragt hast, ob du die von ihm erschaffenen Erfahrungen auch erleben darfst.

Ja genau, jeder von uns selbst hat ja gesagt.

Was genau ist denn dann da im Pakt passiert?

Hast du dich schon einmal gefragt, warum Lucifer auch Lichtträger heißt?

Welches Licht trägt er denn?

Wieso trägt er überhaupt ein Licht, wenn er doch die Tore der Dunkelheit bewacht?

Die Antwort: Er trägt dein Licht!

Dein Licht, das hast du eingetauscht, als du den Pakt mit ihm eingegangen bist. Du hast dafür einen Vertrag unterschrieben. Du musstest dein Licht an der Schwelle zur Erde abgeben. Niemand hat es für dich getan.

Die Verantwortung liegt ganz bei dir.

Es war ein Tausch. Dein Licht wird seit Beginn deines Inkarnationszyklus nun von Lucifer bewacht.

Er behütet alle Lichter, solange bis wir es wieder zurückfordern. Ja genau, wir müssen soweit erwachen und uns klären. Angstfrei ihm gegenübertreten (auch er ist nichts als Licht) und dann den Pakt fordern.

Der wird dann rituell verbrannt und dafür bekommst du dein Licht deiner Ursprungsseele wieder zurück.

Es ist ein Segen und alle Wesen des Himmels werden mit dir tanzen und sich freuen. Deine Selbstermächtigung muss irgendwann auf diesen Punkt kommen.

Wenn du soweit bist, dann kannst du das zurückfordern. Du hast all deine Leben auf deine Rückanbindung an dich selber gewartet.

Hast du auch schon so genug von 1000 Techniken, die immer nur an der Oberfläche scheinbare Veränderungen erzeugen. Nie hält es an.

Eine Vertragslösung auf dieser Ebene ist für immer.

 

 

5. Gibt es mehrere Verträge mit dem Erlöser durch die Dunkelheit?

Wenn du auf diesem Punkt deiner Entwicklung bist, und dein Herz spürt, dass es Zeit ist endgültig die kleineren Verträge zu lösen, bist du schon sehr weit gekommen. Die Meisterschaft beinhaltet jedoch die Paktlösungen aller Verträge auch mit Lucifer.

Es gibt immer einen Hauptvertrag. Sobald der erlöst ist, kannst du noch mögliche Unterverträge haben. Ich zeige dir, wie du diese dann selbstständig lösen kannst.

Jedes große Thema unterliegt meist diesem besonderen Vertrag.

 

6. Wie löse ich diesen Pakt oder/und andere Verträge?

Die Antwort ist einfach und gar nicht einfach. Du musst sie erkennen. Du kannst in der Meditation deinen Schutzengel fragen oder deinen Spirits um Hilfe bitten.

Wenn du dabei Hilfe brauchst, das ist meine Bestimmung. Ich lese in der Akasha Chronik und dann können wir alle Verträge finden. Die persönlichen und übergeordneten, die deinen Seelenplan beinhalten. Wenn der Zeitpunkt der richtige ist, kann ich dir sofort helfen.

Dann werden die schmerzenden Worte aktiv umgeschrieben. Ja sie müssen neutralisiert werden und für unwirksam erklärt werden. Das wiederum kannst nur du. Ich helfe dir dabei, die richtigen Worte zu finden.

Der Lucifere Pakt muss einen Gnadenerlass beinhalten. Dieses Ritual braucht Zeit und deine innere Bereitschaft deine Wahrheit zu hören und zu verändern.

 

 

7. Bist du bereit?

Frag mich einfach danach. Die Einzelarbeit ist dafür perfekt und persönlich. Da es hier meist um sehr alte Erlebnisse geht. Diese werden dann erlöst und befreit. Blockierte Emotionen können wieder frei fließen.

Alle Fragen können hierbei gestellt werden.

Bitte nach so einer Sitzung keinen anstrengenden Folgetermin einteilen, sondern Zeit zum Verdauen einplanen.

 

8. Persönliche Erfahrungen

Abschließend will ich dir meine persönlichen Erfahrungen mitgeben, als auch meine Verträge das erste Mal gelöst wurden. (Ich habe das schon öfter gemacht) Ich weinte vor Freude, denn in diesem Moment, da steht die Welt still. Es ist ein innerer Moment und nur in einem offenen Herzen ist diese große Erleichterung spürbar.

Der Bann ist gebrochen, und niemand hat jetzt mehr Macht über dich.

Ich wurde ganz still. Meine Augen erfüllten sich mit Freudentränen. Tief in meiner Seele wusste ich. Es ist vorbei.

Danke dem Erlöser.

Erzengel Michael, Erzengel Lucifer und Jesus Christus selbst begleiten diese Befreiung.­ – für alle Menschen.

Auch Tage danach hatte ich noch so ein Lächeln auf meinen Lippen.

Meine liebe Freundin fragte mich: „hey was ist los mit dir, bist du frisch verliebt?“

Ja, es stimmt, das muss Liebe sein. In diesem Moment spürte ich nichts als diese nährende Liebe in mir und um mich herum.

Ganz liebe Grüße
Elisabeth F. Schanik
Die Drachenfrau

Translate »